Mittwoch, 6. März 2019

Trump, der Weihnachtsmann.

Wieso hat Trump bei den Republikaner trotz der aufeinanderfolgenden Desaster, der Megastaatsverschuldung, seiner 8.000 Lügen, der nie dagewesenen Faulheit, seines offen zur Schau getragenen Rassismus immer noch so kontinuierlich hohe Zustimmungsraten?



Ein Grund sind die starken inhaltlichen Übereinstimmungen der beiden Superioritätsideologien Trumpismus und Evagelikalismus, wie wir gestern gesehen haben.

Aber auch die weniger rassistischen und nicht ganz so ideologischen, möglicherweise noch nicht mal völlig verblödeten Konservativen sehen große Vorteile in Trump.
Er mag ein Prolet und Rassist sein, aber er ist eben auch ihr Wunscherfüllungsonkel.

Wenn man ihm Geld gibt, wird man direkt mit schönen Botschafterpöstchen oder hübschen Orden entlohnt. Offene und klare Käuflichkeit hat Vorteil für die Menschen mit viel Geld.
Mrs. Adelson (37 Milliarden Dollar schwer) holte sich gerade ihre Belohnung ab.

[….] Miriam Adelson was awarded Medal of Freedom after donating $500k to Trump aides’ legal expenses
The Adelsons were the biggest donors to Trump's campaign other than Trump.
In the last three months of 2018, GOP megadonors Sheldon and Miriam Adelson donated $500,000 to a fund set up to pay legal expenses incurred by aides to President Donald Trump. [….]
Contributions to the fund are specifically allocated to pay expenses for aides wrapped up in the investigation into whether Russia colluded with the Trump campaign. The Adelsons donated $250,000 each on October 1. Just a little over one month later, Trump awarded Miriam Adelson the Presidential Medal of Freedom.
Before receiving the medal, the Adelsons donated $30 million to Trump’s presidential campaign in the final months of the 2016 race, and last year, donated $100 million to various Republican candidates and GOP-aligned PACs in the midterm elections. [….]

Man mag sich fragen, ob 30 Millionen Dollar nicht etwas teuer sind für eine Umhänge-Orden im Materialwert von 100 Dollar.
Aber Trump trotz erheblicher Stimmenminderheit ins Oval Office gebracht zu haben, lohnt sich für derartig superreiche Milliardäre wie die Adelsons durch die dramatischen Tax-deductions. 1,5 Trillionen Dollar, also 1.500 (deutsche) Milliarden Dollar fließen so an die Superreichen.
Das Ehepaar Adelson sitzt auf fast 40 Milliarden Dollar Vermögen. Eine Steuersenkung von 35% auf 21% bei erheblich vergrößerten Abschreibungsmöglichkeiten bringt ihnen also ein Vielfaches der lumpigen 30 Millionen, die sie an Trump überwiesen.

[…..] Business Tax Rate
The Act lowers the maximum corporate tax rate from 35 percent to 21 percent, the lowest since 1939. The United States has one of the highest rates in the world. But most corporations don't pay the top rate. On average, the effective rate is 18 percent. Large corporations have tax attorneys who help them avoid paying more.
Business Deductions
It raises the standard deduction to 20 percent for pass-through businesses. This deduction ends after 2025. Pass-through businesses include sole proprietorships, partnerships, limited liability companies, and S corporations. They also include real estate companies, hedge funds, and private equity funds. The deductions phase out for service professionals once their income reaches $157,500 for singles and $315,000 for joint filers.
The Act limits corporations' ability to deduct interest expense to 30 percent of income. […..]

Trump mag dumm, peinlich und ungebildet sein. Ein Witzfigur, über die man lacht, aber für Superreiche ist er sehr lukrativ. Er liefert zuverlässig das, was ihnen am wichtigsten ist. Wenn die Kasse derartig klingelt, kann man seine alberne Frisur und die primitive Proletensprache getrost ignorieren.

Lindsey Graham, der einst Trump beschimpfte wie kein anderer Republikaner, fiel nicht nur um, sondern raste in die diametral entgegengesetzte Richtung. Wie schon Senator Ted Cruz bemüht er sich nun besonders eifrig darum Trump in den Arsch zu kriechen, lobpreist, rühmt ihn und attackiert dessen Kritiker.


Metaphern, die Worte wie “Rückgrat” oder „Scham“ oder „Anstand“ verwenden, verbieten sich natürlich im Zusammenhang mit Republikanern, die als Deficit-Hawks seit Jahrzehnten jeden einzelnen Dollar Schulden der Demokraten anprangern und zur Staatsaffäre aufbauschen, aber die Trillionen Dollar Trump-Schulden noch nicht mal flüsternd erwähnen.
Insofern sind Graham und Cruz, die nun speichelleckend und pawlowsch sabbernd jedes noch so abstruse Treiben Trumps abnicken durchaus rational. Er ist Präsident, deswegen ist er mächtig und er tut das was Rechte am meisten wollen: Diskriminierung von Minderheiten und mehr Geld für die Superreichen.

Trump brachte ohne die geringsten Skrupel ultrakonservative Richter, von denen einer mutmaßlich ein mehrfacher Vergewaltiger und Lügner ist, in den Supreme-Court. Auf Lebenszeit.

Dort machen sich Neil Gorsuch und Beer Kavanaugh auch sofort daran die elementarsten Bürgerrechte zu zertrümmern.

[….] Brett Kavanaugh just scored a major victory against civil rights, and he didn’t even lift a finger
Colorado surrenders to that anti-LGBTQ baker.

Trump wirkt.
Er mag dumm sein wie Bohnenstroh, aber er gibt den Rechten was die sich am meisten wünschen. Politik für die Reichen, für die Kirchen, gegen Minderheiten, gegen die Verfassung.

[…..] The Supreme Court declined on Monday to step into a religious liberty dispute concerning whether taxpayer funds can be used for historic preservation at churches.
The court decision to stay out of the dispute is a loss for the churches and leaves in place a decision by the New Jersey Supreme Court that held the denial of state funds to religious establishments did not violate the church's free exercise rights.
However, Justice Brett Kavanaugh, joined by Justices Samuel Alito and Neil Gorsuch, wrote separately to say that while he agreed that the court should not take up this particular case because some of the facts were in dispute, he was troubled by a lower court opinion that went against the churches.
"At some point, this court will need to decide whether governments that distribute historic preservation funds may deny funds to religious organizations simply because the organizations are religious," Kavanaugh wrote. [….]

Bald wird sich auf der rechtsextrem-evangelikale Traum von einer Kriminalisierung aller Schwangerschaftsunterbrechungen erfüllen.
Frauen entmündigen und bestrafen.

[….] Kavanaugh Just Showed How He’d Roll Back Abortion — Without Overturning Roe v. Wade. Supreme Court freezes Louisiana law, but the newest justice would let it take effect by finding a bizarre way around a case decided two years ago. [….]

Noch wichtiger ist natürlich Trumps skrupelloses Eintreten für Waffen.
Die phallischen Mord-Instrumente sind im Land der 30.000 Schusswaffentoten den Rechten wichtiger als alles andere.

[….]  Trump signs bill reversing Obama rule to ban gun purchases by mentally ill
[….]  President Trump killed a regulation that would have tightened gun background checks Tuesday, signing a bill to undo one of his predecessor's executive actions following the San Bernardino shootings in 2015.
The Obama administration rule required the Social Security Administration to submit records of mentally disabled people to the National Instant Criminal Background Check System, the FBI database used to determine whether someone can buy a firearm under the 1993 Brady Bill.
The rule would have applied to about 75,000 people who were “adjudicated as a mental defective" and who had applied for Social Security benefits, and had a mechanism to notify those affected so they could appeal. But congressional Republicans said the rule could ensnare people who had mental health issues but otherwise were competent to own a gun. [….]  The bill signing fulfills a campaign promise for Trump. Even before Obama announced his executive actions before his State of the Union Address last year, Trump said he would "un-sign that so fast" once he becomes president. [….] 

Endlich können auch die psychisch Kranken ohne jede Einschränkung vollautomatische Waffen bekommen, so viel sie wollen.
Das freut das Republikanerherz.
Denn gegen Schulschießereien helfen bekanntlich nur Globuli und Gebete, nein, sorry, thoughts and prayers! Ich war kurz mit den evangelikalen Irren in Deutschland durcheinander gekommen.

[….]  Florida State Senator Kelli Stargel votes against assault weapons ban, claims “thoughts and prayers” are enough to stop school shootings.
 In a despicable but not surprising development, Republican State Senator Kelli Stargel voted against a moderate and sensible ban on assault weapons after the recent school shooting at Marjory Stoneman Douglas High School in Parkland, Florida, that left 17 dead and many more injured.
Adding insult to injury, the Florida lawmaker went on to suggest that “thoughts and prayers” are enough to stop school shootings. Speaking on the floor of the Florida Senate, Stargel said:
    Thoughts and prayers are really the only thing that’s going to stop the evil from within the individual that is taking up their arms to do this type of massacre. [….]


Kommentare:

  1. Heute Punkt 7 kam der Weihnachtsmann zu Manafort. Das wird Unmengen Amis unverzueglich davon ueberzeugen kriminell zu werden!

    OUTSTANDING!!!

    AntwortenLöschen
  2. Laueft doch alles super fuer den Don. https://www.yahoo.com/news/president-trump-apos-approval-rating-181156523.html
    Neulich fragte einer im Panel "When does Trump hit Rock Bottom?" … "Never, he started at Rock Bottom!" Wie wahr!!

    Der offensichtlich Pro-Trump Judge hat nach seinem Urteil die ganze Nacht die Sektkorken im White House knallen lassen. Pardon gespart. ..

    Alles blabbert weiterhin totalen Bloedsinn nach. Momentan wollen Demokraten Babies nach der Geburt ermorden, .. Autos, Flugzeuge, und Kuehe/Burger … etc. solls keine mehr geben. "Viel Spass mitm Zug nach Hawai" (Bruecke? .. und Zuege gibts ohne Diesel eh auch nicht mehr .. und stell dir mal die Segel fuer diese Windenergy an den Zuegen vor … scheiss Sozialisten!!

    Die Spaltung der Dems in den gewohnten Fraktionen weidet sich zunehmend. Manche nennen sich schon Supermoderat/Zentralist um einen groesseren Abstand zu Progressiven und Sozialisten? zu schaffen.
    Und wer sich, nicht nur aber vor allem auch in US hartnaeckig als Sozialist bezeichnet ist bloed. Und democratic darf vorm Socialist natuerlich auf keinen Fall fehlen /.. klar, wir sind ja nicht Hitler/Stalin oder Pol Pot …

    Einer der Progressiven betonte neulich er waere kein Democratic Socialist sondern schlicht a Social Democrat .. Intelligenz bei den Dems? trieb mir ein Traenchen uebers Baeckchen.

    Man moege der somalischen Muslima erklaeren, mit den a-semitisch anheimelnden Provokationen kuerzer zu treten ( ja, darueber kann man streiten …) aber nicht ueber die bewusste Steilvorlage fuer die Reps. und die unnoetige Unannehmlichkeit fuer die Dems ...

    Wie gesagt, laueft alles super fuer Trump!

    ….. Gerade hat mans von dem knapp 4 Jahre Urteilsgeschenk fuer langzeit Schwerverbrecher Manafort und stellt ein paar faktische Vergleiche. Da verbringen zB. Leute fuer einen Rucksack klauen oder waehlen while on Probation etc. mehr Jahre im Knast denn der Paul.
    Mal ganz von den 100tausenden die fuer nen Joint einsitzen …. . absehend
    Zu allem was gerade schieflaueft zaehlt vor allem auch die Justiz. Vom Supreme Court bis aufs Dorf. Es huelft natuerlich enorm, wenn Trump seit anfang an DOJ und saemtliches Lawenforcement wie zB. FBI CIA etc. ignoriert und unaufhoerlich attackiert.

    Shutdown, N-Korea Desaster, KushnerScandal, Cohen Bomb, ein Dutzend Untersuchungen gegen Trump/Family, dutzende/hunderte Klagen gegen dieses sogenannte Gouvernment, Mueller und divers gesetzgebende Kommissionen gegen Trump, etc. .. und Trump is still fucking fine
    … outstanding Schwachsinn!


    erwartungsgemaess: https://www.rawstory.com/2019/03/trump-claims-manafort-judge-cleared-russia-collusion-stated-loudly-world-hear/

    Ausschnitte aus dem neuesten Irrsinnsrecord https://www.rawstory.com/2019/03/trumps-obvious-mental-instability-emotionally-erratic-behavior-hits-disturbing-new-height/
    weitere Hirnanalysen https://www.rawstory.com/2019/03/trump-mentally-unwell-old-man-hugs-american-flags-thats-part-gross-2020-strategy/
    https://www.rawstory.com/2019/03/trump-appeared-losing-mind-delusional-cpac-speech-didnt-media-cover-way/
    dementsprechende Politik am Rande https://www.yahoo.com/news/trump-revokes-obamaera-order-requiring-us-to-report-civilian-deaths-in-drone-strikes-211717968.html
    aufm Land https://www.rawstory.com/2019/03/republican-lawmakers-utah-shoot-bill-stop-people-carrying-weapons-near-schools-report/
    Im grossen Ganzen, selbst wenn du deinen Vorgarten sauberhaellst, solltest du besser nicht Schwarz sein. https://www.rawstory.com/2019/03/colorado-cops-detain-black-man-gunpoint-picking-trash-house-live/
    Das Video hat mich unangenehm nervoes gemacht, da ich schon aehnliche Situationen sah, in welchen der Schwarze ploetzlich wild zum zucken began, da er von dutzenden Bullets durchloechert wurde. … Trumps America wird taeglich greater!


    und soviel uebles mehr ….


    Gruss
    Jake

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es mir gestern natürlich auch auf CNN die ganze Zeit reingezogen.
      Der Richter hat ja keinerlei Zweifel daran gelassen wie toll er Trump und wie Scheiße er Mueller findet.

      Da hilft auch noch so viel Zynismus nicht weiter. Das macht einfach keinen Spaß mehr.

      Man kann sich aber ein kleines bißchen an Christoph Scheuermann aufrichten; so wie er es bei SPON darstellt bekommt Trump auf jeden Fall noch eine Menge Ärger:

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-vor-dem-mueller-bericht-18-verfahren-ein-praesident-a-1256610.html


      LGT

      Löschen
  3. "Natürlich kann auch das alles ein Zufall sein oder eine spontane Häufung individueller Entscheidungen."

    Genau sowas und aehnliches geht mir staendig auf den Sack.
    Mit absoluter Sicherheit kommen solch und aehnliche Sprueche nach allen ueppig faktischen Anal'ysen welche man somit immer wieder mit einem einzigen verbloedeten Satz in Frage stellt. "IMMER" … beScheuertmann!


    AntwortenLöschen

Feedback an Tammox