Samstag, 12. Mai 2018

Irreversibel kaputt.


Das eigentliche Trump-Problem beschreibt Jake meines Erachtens völlig richtig:

Presse/Medien drehen sich im Kreis, springen auf täglicher Basis von einem Skandal zum anderen und lassen ständig alles stehen und liegen. [….]

Die Beleidigungen, Lügen und rassistischen Skandale kommen in einer derart schnellen Folge aus dem Weißen Haus, daß es unmöglich ist sie alle wahrzunehmen, geschweige denn sie angemessen medial zu „covern“.

Für die Trump-Fans sind seine Korruption, Korrumpierung und Chaos bloß noch „Weißes Rauschen“.
Für uns andere ist es der pure Stress, der einzige Ausweg ist gelegentliches Lachen aus Notwehr.

Es ist ja auch witzig zu sehen wie die Kabarettisten aufdrehen.






Aber während wir paralysiert auf den Bildschirm starren, haben wir zugelassen, daß sich die Pforten der Hölle nicht nur geöffnet haben, sondern auch fest eingerastet sind.
Nun heißt es „Anything Goes“.
Es gibt keine Schäbigkeit mehr, die nicht einfach durchflutschen würde.
Jüngstes Beispiel ist die ekelige Bemerkung der White-House-Kommunikationsstrategin Kelly Sadler (since May 2017 under the role of Special Assistant To The President and focuses on illegal immigration), die eine extrem verletzende Bemerkung losließ.
John McCains Bedenken gegenüber der Nominierung der folteraffinen Gina Haspel als CIA-Chefin, wären egal, da er eh bald sterbe.
Sehr widerlich in jedem Fall, aber insbesondere wenn es einen hochgeachteten Parteifreund, Senator, Kriegshelden, POW und ehemaligen Präsidentschaftskandidaten handelt.
Natürlich gibt es in jedem großen Regierungsapparat Idioten, die idiotische Dinge sagen.
Aber in so einem Fall würde jeder der anderen bisherigen 44 US-Präsidenten dasselbe getan haben: Sadler feuern und dann sofort zum Telefonhörer greifen, um Cindy McCain anzurufen, ihrem Mann gute Genesung zu wünschen und in aller Form als Präsident um Entschuldigung zu bitten.
Damit wäre die Sache aus der Welt geschafft.

[…..] McCains Tochter Meghan McCain sagte dem Sender ABC am Freitag (Ortszeit), sie verstehe nicht, wie Sadler noch immer im Amt sein könne. McCains Ehefrau Cindy wandte sich direkt via Twitter an Sadler: „Wenn ich Sie daran erinnern darf, mein Mann hat eine Familie, 7 Kinder und 5 Enkel.“ Der ehemalige Vize-Präsident Joe Biden sagte laut Berichten am Freitag: „Die Leute haben sich gefragt, wann der Anstand bei dieser Regierung den Tiefpunkt erreichen würde. Gestern ist es passiert.“ Ähnlich fassungslos äußerten sich zahlreiche weitere Abgeordnete. [….]
(FAZ, 12.05.2018)

Joe Biden wird sich getäuscht haben. Für Trump gibt es keinen moralischen „rock bottom“, den er nicht leicht unterschreiten könnte.

Ana Navarro, Freundin der McCain-Familie wies auch noch auf die 104-Jährige Mutter McCains hin, die den Spot aus dem Weißen Haus über ihren schwer krebskranken Sohn ertragen müsse.

Das größere Problem als Sadler versus McCain besteht aber darin, daß Trump eben dieses moralisch schwarze Loch erzeugt hat.
Er, der sich fünf Mal mit einem dubiosem Attest eines Fersensporns um den Wehrdienst in Vietnam gedrückt hatte, macht sich über einen Kriegshelden lustig und weist ganz offensichtlich seine Pressechefin Sanders an sich keinesfalls dafür zu entschuldigen, daß erneut ein Sterbenskranker von seiner Administration in den Dreck gezogen wird. Seine erbärmlichen Epigonen wie Paris Dennard verteidigen das im TV und lügen wie gedruckt.

Wie naiv waren wir noch 2015, als wir dachten, DAS wäre nun aber echt der absolute Tiefpunkt:

[…..
]  Donald Trump might finally have crossed the line.
Appearing on Saturday at the Family Leadership Summit in Ames, Iowa, the real estate mogul took his running feud with Arizona Sen. John McCain to a new level.
“He’s not a war hero,” said Trump. “He was a war hero because he was captured. I like people who weren’t captured.” [….]

Ich halte es nicht für vorstellbar, daß man dieses Rad jemals zurückdrehen kann.
Amerikas internationale Reputation ist ohnehin zerstört, jeder weiß, daß man sich nicht auf die USA verlassen kann.
Donald Trump hat uns allen klar seinen Mittelfinger gezeigt und wird dabei von den Republikanern nach wie vor trotz seiner 3.000 öffentlichen Lügen genauso unterstützt, wie von einem großen Teil der amerikanischen Medien und Millionen fanatisierter weißer Rassisten, die ihn dafür bejubeln.

[….] With his decision to blow up the Iran deal, U.S. President Donald Trump has thrown Europe into uncertainty and anxiety -- and raised the specter of a new war in the Middle East. One thing is certain: the trans-Atlantic relationship has been seriously damaged. [….]


Der Geist ist aus der Flasche, man kann Zahnpasta nicht zurück in die Tube drücken, aus Rührei wird niemals wieder ein rohes Hühnerei – egal welche Metaphorik wir bemühen:
Trump ist kein schlechter Präsident wie es auch schon andere lügende und schlechte US-Präsidenten gegeben hat.
Nein, er transformiert das gesamte Land moralisch final in den Abgrund.
Das können selbst die integersten und kompetentesten #46, #47, #48 ff nicht wieder gutmachen.

Und bleibt nur Galgenhumor.


Kommentare:

  1. Trummps Humor ist aber auch nicht schlecht ... Das mit der Embassy in Jerusalem ging wirklich flott und am Montag gibts dazu den Prayer von Trumps Kumpel, der unter anderem solche Dinger loslaesst. " “Judaism, you can’t be saved being a Jew.” https://www.rawstory.com/2018/05/trump-picks-bigot-pastor-claims-jews-going-hell-lead-prayer-new-jerusalem-embassy/
    Lustig!

    Und noch ein paar Minuten Kotzen garantiert. https://www.rawstory.com/2018/05/trump-fulfilling-biblical-prophecy-moving-embassy-jerusalem-says-judge-jeanine-pirro-bonkers-rant/

    Gruss
    Jake

    AntwortenLöschen
  2. Ein bisschen muggy Watters. https://www.rawstory.com/2018/05/pn-lawyer-saving-republic-got-watch-angry-fox-news-host-try-fail-bust-michael-avenatti/

    Hierzu ne kleine Uebersicht mit welch kreuz und quer herumfickenden, trumpaehnlichen Gestalten man es in dieser jauchigen pro Trump World zum tun hat. https://www.nydailynews.com/entertainment/tv/fox-news-host-jesse-watters-divorce-affair-employee-article-1.3867486
    Diese und anderesolche dinnieren auch regelmaessig mit Trump, da er nur an der Glotze nicht genug von ihnen bekommt.

    Zuzueglich nagelt JR. gerade die Kimberly, die sich kurz zuvor den frisch gefeuerten Smooch reinzog. https://www.yahoo.com/entertainment/donald-trump-jr-reportedly-dating-190638065.html
    Und Knackarsch Aubrey geht leer aus. Sad! Keine Ahnung welche der zwei Plastikpuppen mich mehr abstossen wuerden. https://www.instagram.com/p/BfZqP8xAS2t/?utm_source=ig_embed
    https://4.bp.blogspot.com/-nLPp6EToFl4/WHAGflH6gJI/AAAAAAAAGUI/L_v-3c7wOJMa7nPnSW-jlN2SN4XGhuAXQCLcB/s1600/Nude%2Banal%2Bsex%2BKimberly%2BGuilfoyle%2Bspreading%2Bnaked%2Bpussy%2Bhd%2Bfake.jpg (sorry for that:-)

    Trumps inzwischen vergessene, ehemalig engste Modelvertraute Hope Hicks hatte sich auch erst den Schleimbacken Lewandowski und danach den Frauenpruegler Porter verabreicht.
    Alleine die Fickereien im und ums Whitehouse sind schon zunehmend anstrengend und Eric trauemt sicherlich von einem Buerojob bei FOX http://cfake.com/show/Kimberly-Guilfoyle/p91 wofuer er, wie auch ansonsten nicht qualifiziert. https://www.rawstory.com/2018/05/stephen-colbert-unleashes-impression-eric-trump-campaigning-republicans-brutal/

    Und auch Trevor Noah hat insgesamt und abschliessend recht. ‘Like there’s an asteroid headed to the Earth, but it’s shaped like a penis’
    https://www.rawstory.com/2018/05/trevor-noah-trumps-presidency-like-theres-asteroid-headed-earth-shaped-like-penis/
    und die Erde ist das Arschloch!

    Gruss
    Jake

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uffffffff, unfuckingfassbar.
      ZUM GLÜCK kann ich in Deutschland kein FOX empfangen. Diese Videoclips auf Youtube machen mich schon fertig....

      LGT

      Löschen
  3. Kelly Sadler ist eines der mannigfachen Beispiele fuer diesen Gesammtschwachsinn. Schon zuvor begann man eher die Leaks denn deren verschissenen Inhalte in den verachtenswerten Vordergrund zu stellen .. absolut interne White House Leaks.
    Ein beachtlicher Anteil der taeglichen Berichterstattung fundiert auf Leaks aus dem White House. Genau aus diesem dummdiktatorisch angehauchten, auf total unterwuerfige interne Loyalitaet fordernde White House. In einem White House aus welchem bisher ueber 5 Dutzend administrative Mitarbeiter inkl. einiger Minister entfernt wurden, was alleine schon zu einem weiteren der unzaehligen verkackthistorischen Rekorde dieser sogenannten Administration beitraegt. Und es leaked weitehin uebelst! Selbst aus 'verschlossener Tuer' sobenannt 'privaten Sitzungen wie zB. Sadler. Anhand der Bestaetigung der Inhalte dieser Leaks, wie zB. durch Sadlers telefonischer Entschuldigung an die McCains, stellt man die Leaks auch ansonsten kaum in Frage, ausser dem Don, der sowieso alles gegen seinen umfangreichen Dreck in Frage stellt.
    OK, ich versuchs ... Die internen White House Leaks, welche kaum in Frage gestellt werden, werden aggressivst vom White House, FOX und jeglichsten Trumpers anklagend verdammt. Als auch verdammt werden diese verdammten Fake News/etc., welche ueber diese, ihnen zugebrachten, Leaks auch noch berichten,.. die ueblen Inhalte sind nicht mal Nebensache ..... *** dazu passend sagt der Donald gerade eben "The so-called leaks coming out of the White House are a massive over exaggeration put out by the Fake News Media in order to make us look as bad as possible. With that being said, leakers are traitors and cowards, and we will find out who they are!" ............ OK again, koennt ich jetzt meinen Case resten, da mir Trump gerade eben die Rede gestohlen hat. ... Der Typ ist schlichtweg brilliant darin, die uebelsten bestaetigt'faktischen Meinungen ueber ihn staendigst zu bestaetigen und zu uebertreffen! *&^%$# ............

    Sonstnochwas ... ja dutzendfach .... maybe later ... Beerbrake ... :-)

    Gruss
    Jake

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den typischen Trump-Fan ist das eh zu kompliziert.
      Der hat andere Beschäftigungen:

      https://uploads.disquscdn.com/images/46fe18d5820430c009a3fa0f5b6971ed9eb4de3b1eb05563c79ca1a04a19b12e.gif


      LGT

      Löschen
  4. Nur mal nebenher .... was auch immer dieses total verwirrt, irrsinnig verwatzte Arschloch ablaesst ist niemals nimmer Normal. https://www.rawstory.com/2018/05/watch-trump-gives-family-fallen-officer-awkward-complement-police-memorial-service/

    Ich hatte dir gerade den lustigen Inzucht Clip geposted ... bei NaziTrump Nazifans wird das fast noch komplizierter. https://www.rawstory.com/2018/05/white-supremacist-probation-assaulting-woman-trump-rally-headed-jail-attacking-wife/

    Ein DR. English Professor spricht Klartext zu faschistischem TrumpLover. https://www.rawstory.com/2018/05/trump-loving-roseanne-barr-shamed-family-late-superman-actress-fcking-hated-youve-become/ ... und noch einer der Klartext spricht. https://www.rawstory.com/2018/05/watch-spike-lees-brutal-cannes-indictment-motherfcker-trump-failing-call-nazis/

    ... lang nix mehr gehoert. https://www.rawstory.com/2018/05/michele-bachmann-sorry-telling-jews-convert-christianity-hasten-end-times/

    Und weil heute grade mal wieder alles zu heiss wird. https://www.rawstory.com/2018/05/white-house-abruptly-cancels-daily-press-briefing-yesterdays-disaster/

    GOP soziale Sterbehilfe. https://www.rawstory.com/2018/05/oklahoma-gop-candidate-proposes-euthanasia-disabled-poor-avoid-food-stamps/

    etc. ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Trump hat die besten Fans EVER: Heimbach and Parrott from se trailer-park!
      Und Sarah Sanders trollt sich weg wie einst Sean Spicer, der sich im Gebüsch versteckte.
      KANN MAN SICH NICHT AUSDENKEN!

      Löschen
  5. Gerade beschaut sich ein Panel bei Chris Matthews eines der neuesten Vergehen Trumps der letzten paar Tage. Gerade will er chinesische Jobs retten indem er der regierungsverbundenen rundum fragwuerdigen ZTE unter die Arme greifen will.
    Glatt 72 Stunden zuvor plazierte der Chinese eine halbe Milliarde $ fuer einen Themepark in Indonesien mit TrumpHotel und Golfkurs. Bei solchen Zufaellen verweigert sich jeder prustend auf Zufaelle zu verweisen.
    Eine weitere so einiger Strafanzeigen gegen Praesi Trump was die Emoluments Clause angeht. Und wiederum agreed jeder, dass auch dies ansonsten niemand auch nur im Ansatz ueberleben wuerde ... Konstitution/Strafrecht/Treason und So .. Clear like Water!

    Und?

    Gruss
    Jake

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja eben nichts UND?
      Die Amis sind abgestumpft, weil der Hongo jeden Tag mehrere Skandale raushaut, von denen noch vor wenigen Jahren jeder einzelne für ein Impeachment gereicht hätte.
      Checks and Balance ausser Betrieb.
      Da braucht sich Donald keine Sorgen zu machen.

      Eher könnte schon ein Problem werden, daß ihn anderen skrupellose "worldleader" outsmarten, weil Trump viel zu dämlich ist die Folgen seines Tuns abzuschätzen.
      Wie es aussieht hat Kim Jong Un ihn ja komplett ausgetrickst und jetzt richtig bei den Eiern mit seienr Gipfelabsage. Bzw der Drohung.
      Damit hat Trump nicht gerechnet und schon rumgeprahlt er bekäme den Friedensnobelpreis. Hat halt nicht bemerkt, wie er sich damit in Abhängigkeit begeben hat und daß NOrdkorea nun Bedingungen diktieren kann.'
      Tja, schade, wenn man doof ist....
      (.....) Kim Jong-un ist ein gewiefter Politiker. Er ist derart gewieft, dass er inzwischen das Machtspielchen mit den USA dominiert und Donald Trump vorführen kann. Das gelingt nicht einmal der EU, die sich - siehe Iran - lieber um Redlichkeit und Verlässlichkeit bemüht. Kim hat es geschickter angestellt: Er hat geradezu eine Gier nach dem großen nordkoreanischen Wunder in Washington geweckt. Seine Charme- und Wendeoffensive hat den US-Präsidenten geblendet wie der Blitz einer Bombenexplosion. Nun spürt Trump, dass dem Blitz eine Druckwelle folgt. (.....)

      http://www.sueddeutsche.de/politik/usa-und-nordkorea-puff-ist-alle-gipfel-euphorie-verflogen-1.3981936

      hätte man alles ahnen können, aber die US-Trotteladministration hat es ja bis heute noch nicht mal für nötig gehalten die Asien- und Korea-Abteilungen im Statedepaertment überhaupt zu besetzen.
      Wäre ja auch sinnlos, weil Trump zu dämlich und unkonzentriert für briefings ist.

      LGT

      Löschen

Feedback an Tammox