Donnerstag, 25. Mai 2017

Pure comedy



Hoppla, jetzt komm‘ ich!


Premierminister Dusko Markovic? Kenn‘ ich nicht.



Heute fehlt mir einfach die Kraft dazu irgendetwas Analytisches zu meinem heißgeliebten Präsidenten in Worte zu fassen.
Natürlich ist die Lage ernst, sehr ernst.

Im Leitartikel des aktuellen SPIEGELs orakelt Klaus Brinkbäumer darüber wie man Trump wieder loswerden könnte.


Fünf Wege gäbe es dafür, von denen eigentlich nur zwei eine Chance von mehr als Null Prozent haben: Trump verliert irgendwann die Lust und wirft selbst hin oder er reitet seine Partei so in den Abgrund, daß im Herbst 2018 die Demokraten eine Mehrheit im Kongress erhalten und ein Impeachment einleiten können.
Gute Chancen sind das nicht, denn Trumps Eitelkeit erlaubt einen Verzicht auf die Insignien der Macht nicht und ein erfolgreiches Impeachmentverfahren benötigt am Ende im Senat 67 Ja-Stimmen. So viele demokratische Sitze wird es aber nie geben.

Und selbst wenn; was wäre nach einer Trump-Demission?
Pence übernähme und sollte er gleich mit-impeached werden, zöge Paul Ryan ins Weiße Haus.
Das wird auch nicht besser als Trump, weil dessen 61 Millionen fanatisch-rechte Wähler weiterhin in Amerika sitzen und angestachelt von faschistoid-debilen Medien entsprechenden Druck auf die GOP machen werden.

Als Amerikaner bleibt mit nur noch ein „We are doomed“-Seufzer.

Heute flüchte ich mich in Sarkasmus und lache den potus ob seiner Brüsseler Performance herzlich aus.
Was ist das nur für ein Depp!

Die sagenhafte Bildungs-, Ahnungs- und Wortlosigkeit zeigte sich schon bei seinem viel kritisierten Gästebuch-Eintrag in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem; er fand es „amazing“.


[…..] The President and First Lady Melania Trump signed Yad Vashem's guest book and left a short note about their time in the solemn space.

The note read:

    It is a great honor to be here with all of my friends. So amazing + will Never Forget!

The note marked a contrast with that left by Trump's predecessor, Barack Obama, who spent over an hour in the museum, as well as other top U.S. leaders who have visited the memorial.

Here's what President Obama's note said:

    I am grateful to Yad Vashem and all of those responsible for this remarkable institution. At a time of great peril and promise, war and strife, we are blessed to have such a powerful reminder of man's potential for great evil, but also our capacity to rise up from tragedy and remake our world. Let our children come here, and know this history, so they can add their voices to proclaim "never again." And may we remember those who perished, not only as victims, but also as individuals who hoped and loved and dreamed like us, and who have become symbols of the human spirit. [….]

Nach den mindestens genauso peinlichen Grinsebildern mit einem entsetzten Papst Franziskus und einer beleidigten Melania, demonstrierte Trump heute in Brüssel noch einmal seine volle Debilität.

[….] US-Präsident Donald Trump hat sich bei seinem Treffen mit der EU-Spitze in Brüssel heftig über den deutschen Handelsbilanzüberschuss beklagt. "Die Deutschen sind böse, sehr böse", sagte Trump. Dies erfuhr der SPIEGEL von Teilnehmern des Treffens.
Demnach sagte Trump weiter: "Schauen Sie sich die Millionen von Autos an, die sie in den USA verkaufen. Fürchterlich. Wir werden das stoppen."
[….] Nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" zeigte sich die EU-Seite insgesamt entsetzt darüber, wie wenig Ahnung die Amerikaner von der Handelspolitik zu erkennen gaben. Offenbar war den Gästen unklar, dass die EU-Länder Handelsverträge nur gemeinsam abschließen. Trumps Wirtschaftsberater Gary Cohn soll demnach in dem Gespräch gesagt haben, zwischen den USA und Deutschland herrschten andere Zolltarife als zwischen den USA und Belgien. [….]

Amazing, bad, very bad.

Der Mann weiß mit Worten umzugehen.

"I went to an Ivy League school, I'm very highly educated. I know words. I have the best words"

Fast die gesamte republikanische Partei unterstützt diesen Mann, über 60 Millionen Fans feiern ihn frenetisch. Immer noch 40% der Amis lieben seine Amtsführung und Speaker Ryan findet Trump jetzt schon besser, als alles was Obama je gemacht hätte.


Kommentare:

  1. Vielleicht was für einen anderen Artikel. Trottel de Maizière blamiert sich heute beim Kirchentag: https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste/was-heisst-hier-wahrheit-100.html

    Während der Diskussion (14:25-14:50) redet er wirr von zwei Geboten, die das Lügen betreffen, zählt sie sogar auf. Es gibt aber nur eines, das sich auf Lügen bezieht. Trotzdem widerspricht ihm niemand. Dumme Christen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. De Maizière spielt immer den großen Max auf Kirchentagen. Ist halt ein danbares Publikum, weil alle schon eine Lobotomie hinter sich haben. Da kan ner rumlügen, wie er will....

      LGT

      Löschen
  2. Zwischendurch ?? bin ich auch gerne kraftlos. .:) Auf deine letzten paar T-Beitraege haette ich ebenso gerne wieder ein paar Links und Gedanken verauessert. Bei dir macht das am wenigsten Sinn, da du eh unterwegs bist. Ansonsten versuche ich mich in meinem Umfeld(momentan good old Florida, wo zB. in Pasco County die Beschreibung Toothbrush kre'iert wurde) halbwegs erfolgreich zurueckzuhalten. ... Ich sozialisiere extrem spartanisch.

    Ist nicht ganz einfach, sich ueber ein extrem, ueber Jahrzehnte hinweg als bekannt/beglaubigt, dummes Arschloch auseinanderzusetzen, welches ausschliesslich faehig ist ausschliesslich Dummscheiss zu laabern .... und je mehr Jedem, .. der auch IMMER Ihm raet, genau JETZT doch bitte keinen Dummscheiss zu laabern, mit Dummscheisslaabern sowieso auf die Nuesse franzt!!

    Mein diesbezueglicher Held/Trump wurde diese Woche von meinem neuen Superhero ueberdrumpft!
    Von einem total geilen Typen, welcher Governor werden wollte als Trump President wurde. Das klappte nicht, und daraufhin versuchte er sich inbruenstig fuer einen spezial available Sitz im Kongress.
    Bis auf Vorgestern/einen *Tag vor der Wahl, sah das gar nicht mal schlecht aus, an *Welchem er einen Journalisten wuergte und ihm danach auf die Fresse haute. ???? ... wobei seine diesbezuegliche Abneigung schon laenger bekannt und die dementsprechenden Presse-Haueser sich dessen bewusst, ihn einen Tag vor der Wahl unendorsten, nachdem er einen der Ihren physisch angriff. ... absolut konsequent! ... Das erinnert mich durchaus angenehm an mich selbst vor rund 40-50 Jahren ... scheiss Bullies!

    "Gute Chancen sind das nicht ..." ist natuerlich real zu negativ, davon ausgehend, dass dieses Trump&Co. offensichtlichst in extremster Weise kontraproduktiv zu absolut allem Moeglichen ist. Selbst.. und natuerlichst vor allem/aber nicht nur, was an positiven Kleinigkeiten vom Neger Obama sozial/liberal/human/umweltlich/ansonsten positiv/ installiert wurde.
    Von diesem verbloedenden Trumpshithype absehend, versucht/scheisst, diese primitivstbasierte Regierung/GOP&Co so brutal, schnell und verschissen unnachgiebig, den uebelst asozialnationalglobalen++ Ueberdreck moeglich, zu etablieren. Vor allem diese moegliche Jauche ist Trumps einziger Grund seines Verbleib. ................... *FAKTEN! .......................... *welche, unter anderem alternativ faktisch verdummtargumentiert werden muessen. ..

    Erstmal was Lustiges noch vor seinem Tripp. "Der amerikanische Madman mit Nuklearwaffen erzaehlt dem philippinschen Madman dass der Nordkoreaner ein Madman mit Nuklearwaffen ist."https://www.yahoo.com/news/trump-calls-n-koreas-kim-jong-un-madman-013242494.html

    Dazu ein ausgesprochenes Madmanarschloch http://www.businessinsider.com/us-attack-on-north-korea-is-imminent-george-friedman-says-2017-5?r=UK&IR=T

    Der journalistenpruegelnde Congressman "... he put his hands around the throat of a reporter asking him about his health care stance, threw him to the ground and punched him ..." https://www.yahoo.com/news/montana-papers-retract-gianforte-endorsements-assault-citation-132007104.html

    Gewohnt radikale Schlampe https://www.yahoo.com/news/betsy-devos-states-discriminate-against-191440253.html

    Trump mag natuerlich den Montanapruegler https://www.yahoo.com/news/trump-exalts-great-win-candidate-charged-assault-144416449.html

    Und der Texas Gov. geht wuerd die Reporter gerne gleich abknallen. https://www.yahoo.com/news/texas-governor-draws-criticism-joke-shooting-journalists-001214260.html
    koestliche Anregung .. wibei uA. solches bei rauskommt. https://www.yahoo.com/news/2-men-killed-portland-train-082731642.html

    Ein kleiner Querschnitt of another Day in Paradise

    Gruss
    Jake

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei solchen Geschichten merke ich, daß ich mich zwar weitgehend auf den Irrsinn eingelassen habe. Ja, zu 95% habe ich akzeptiert, daß in den USA der komplette Wahnsinn herrscht.
      Aber nach der Prügelattacke von Greg Gianforte hatte ich Depp tatsächlich gedacht so einer würde NICHT gewählt.
      Wie DUMM ich bin.

      So wie ich auch mal dachte, Trump könne nicht mehr als Kandidat nominiert werden, nachdem er ausführlich Serge F. Kovaleskis Behinderung nachgeäfft hatte, oder daß er nicht Präsident wird, weil er auf einem Videoband rumprahlte Frauen zu vergewaltigen und „grab’em by the pussy“ als Trump-Zitat berühmt wurde.

      Wie DUMM von mir.
      Als ob irgendein GOPer sich von sowas abhalten lassen würde…


      LGT

      Löschen
  3. Zwischendurch was lustiges. https://me.popsugar.com/celebrity/Comedy-Central-President-Show-Parodies-Child-Donald-Trump-43582630

    Vergesslich? https://www.yahoo.com/news/trump-had-least-15-chances-042859212.html
    http://www.mcclatchydc.com/opinion/article153140284.html

    and Party On https://www.yahoo.com/news/us-moving-3rd-aircraft-carrier-112828248.html

    Love Iowa https://www.yahoo.com/news/gop-senator-wants-investigation-kushner-144748530.html

    Gruss
    Jake

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich zur Abwechslung mal wieder eine dreiwöchige Strafe bei Facebook bekommen habe, weil ich ANGEBLICH irgendwas Trump- oder Kirchen-kritisches gesagt habe (Kann doch gar nicht sein! ICH???), bin ich da gerade endlich wieder drin und habe mich gleich mal in die Anti-Trump-Gruppen geworfen. Daher kannte ich einige von diesen Links schon.
      Ja, immerhin. Zu lachen hat man was.

      LGT

      Löschen
    2. Zu dem Kushi-Link fiel mir noch ein:


      "Willkommen, bienvenue, welcome
      Im cabaret, au cabaret, to cabaret!
      Meine Damen und Herren?
      Mesdames et Messieurs?Ladies and Gentlemen
      Where are your troubles now? Forgotten?
      I told you so! We have no troubles here
      Here life is beautiful?
      The girls are beautiful?even the orchestra is beautiful!"

      LGT

      Löschen

Feedback an Tammox