Freitag, 16. Januar 2015

Regina Maria Bergoglio ist eine fette Kuh!

Regina Maria Bergoglio hat stärkere Flatulenzen als ein Nilpferd mit einer Tonne Pflaumenmus im Bauch.

Haha, das mit der Nächstenliebe, andere Wange hinhalten und Feinde lieben ist wohl nicht mehr up to date.

Regina Maria Bergoglio ist so attraktiv wie eine Feigwarze am Schließmuskel.

Papst Franz findet es normal, jemanden mit der Faust niederzustrecken, der seine Mutter beleidigt.
Soweit, so abartig.

Regina Maria Bergoglio riecht schlimmer als der Container für die Eiter-Abfälle am Hafenkrankenhaus.

Schlimmer noch, mit seinen persönlichen Empfindlichkeiten rechtfertigt er partiell auch noch die Mörder der Charlie Hebdo-Redaktion.
Meinungsfreiheit? Gefällt dem Papst gar nicht.

Regina Maria Bergoglio ist so häßlich, daß man Bilder von ihr als Hängolin einsetzen kann.

[…]  Papst Franziskus hält nicht viel von Meinungsfreiheit, wenn jemand die religiösen Gefühle anderer verletzt. "Viele Menschen ziehen über Religion her, das kann passieren, hat aber Grenzen", sagte der Pontifex auf dem Weg in die philippinische Hauptstadt Manila mit Blick auf die Terroranschläge auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo". Jede Religion habe eine Würde, über die man sich nicht lustig machen könne.
Zur Veranschaulichung zog der Papst daraufhin Parallelen zu seiner Mutter. Mit Gesten in Richtung seines Reiseorganisators Alberto Gasparri sagte er nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa: "Wenn Dr. Gasbarri, mein lieber Freund, meine Mutter beleidigt, erwartet ihn ein Faustschlag." Dann kam er wieder auf das Thema Glauben zu sprechen: Dieser könne nicht beleidigt oder lächerlich gemacht werden. […]

Regina Maria Bergoglio ist dümmer als Mardoof Käßmann nach einer Lobotomie

So schließt sich der Kreis zwischen CSU, Pegida und RKK mal wieder.
Der kriminelle Pegida-Chef Lutz Bachmann folgt dem extrem schlechten Beispiel Ratzingers, indem er gegen die TITANIC wegen eines Witzes auf seine Kosten vorgehen will.

Regina Maria Bergoglio treibt es mit jedem Lebewesen, das einen Puls hat.

Keine Woche nach den Charlie-Hebdo-Morden gibt der selbsternannte Abendland-Experte Einblick in sein Weltbild, das wenig mit unserer Verfassung und dafür umso mehr mit Scharia und Islamismus gemein hat. Meinungsfreiheit und Satire gefällt Bachmann gar nicht. Da gleicht er den zeternden Mullahs in Peschawar.

Regina Maria Bergoglio benimmt sich bei Tisch wie Godzilla auf Speed.

"Heil Hitler und einen schönen Tag": Die "Titanic" veräppelt den Pegida-Organisator Lutz Bachmann. Der droht nun damit, gegen das Satiremagazin vorzugehen.
"Bitte keine Vorurteile": Unter diesem Titel veröffentlichte das Satiremagazin "Titanic" auf seiner Webseite einen ausgedachten Gastkommentar von Lutz Bachmann, einem der Organisatoren der islamkritischen Pegida-Bewegung.
[…] Wie die "Frankfurter Rundschau" berichtet, fand Bachmann, der bei der jüngsten Pegida-Demonstration seine Solidarität mit dem Satiremagazin "Charlie Hebdo" bekundet hatte, das gar nicht lustig: "Was hier abläuft, ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten!", teilte er in einem, laut "FR" mittlerweile gelöschten Kommentar auf seiner Facebook-Seite mit. "Ich habe nie irgendeinen Kommentar abgegeben, und mit Satire hat dies nix mehr zu tun!" […]

Regina Maria Bergoglio mußte von José Mario Francisco Bergoglio erst in Mehl gewälzt werden, um die feuchte Stelle für den Geschlechtsakt zu finden.

Kommentare:

  1. Regina Maria Bergoglios Arsch ist so fett, dass sie einen Kopf groesser ist, wenn sie sich hinsetzt.

    Sind die anderen all von dir?

    AntwortenLöschen
  2. Zum Bachmann auch: "Paris [ist] ein weiterer Beweis fuer die Daseinsberechtigung von PEGIDA [...] Pegida [ist] eine Bewegung von Menschen [...], die mit Satire umgehen koennen." ...vs... "Das ist ganz klar Rufmord und ich werde es definitiv unseren Anwaelten uebergeben!"
    http://www.preiselbauer.de/2015/01/17/lutz-bachmann-pegida-und-die-satire/#comments

    Du lebst in einem zunehmend beschissener werdenden Land! ... und auch ich habe mit Bachmaennern&Co zu kaempfen. ChessMate is Coming ;-)

    Gruss
    Jake



    AntwortenLöschen
  3. ;)
    Fast alle.
    Der mit dem Mehl und der feuchten Stelle ist von DIR.
    Kam als Kommentar als ich die VENUS VON WOLGAST vorstellte!

    http://tammox2.blogspot.de/2012/09/die-venus-von-wolgast.html

    Dabei ging es auch schon um beleidigte Islamisten und wundervolle Ossi-Menschen!
    Hach, das war eine Traumfrau, wie man sie kein zweites mal trifft...
    <3 <3 <3

    Und Bachmänenr sind offenbar überall der Bodensatz der Nation - egal auf welchem Kontinent...

    LGT

    AntwortenLöschen

Feedback an Tammox